„Camping in Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Alfsee Ferien- und Erholungspark spendet an wohltätige Organisationen

News-Meldung
vom 17.08.2015
Tombola-Erlös vom Campingtag kommt regionalen sozial engagierten Vereinen zugute

Am 14.06.2015 veranstaltete der Alfsee Ferien- und Erholungspark einen Tag der offenen Tür mit vollem Erfolg. Geboten wurde Vieles: Von Kinderbelustigung mit Clown „Ati“, Hüpfburg und Kinderschminken bis Live-Musik und Tanzdarbietungen, Besichtigungen und Führungen über die Anlagen, oder Ausstellungen regionaler Camping- und Freizeitausstatter. Bei der Tombola wurden mehr als 300,-€ eingenommen. Diesen Erlös spendete die Alfsee GmbH für wohltätige Zwecke. „Uns war es besonders wichtig, soziale Organisationen aus der Region zu unterstützen“, sagt Anton Harms, Geschäftsführer des Alfsee Ferien- und Erholungsparks.

Schon im Vorfeld wurden drei Empfänger ausgewählt, die den Erlös zu gleichen Anteilen erhalten sollen. Die Alfsee GmbH spendet für das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Osnabrück-Land e.V., die Bersenbrücker Tafel sowie für Kindgerecht e.V. aus Ankum. Das DRK engagiert sich neben Hilfe- und Rettungsmaßnahmen, auch bei Blutspendenaktionen, Altkleidersammlungen oder in der Familien-, Jugend-, Kita- und Seniorenarbeit. Die Bersenbrücker Tafel kümmert sich seit 2007 um die Versorgung von Bedürftigen, nicht nur mit Lebensmitteln, sondern auch mit mitmenschlichen Gesten und freundlichen Worten. Der Verein Kindgerecht e.V. wurde 2012 ins Leben gerufen und hat sich zur Aufgabe gemacht, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie Einrichtungen und Institutionen wie z.B. Kindergärten, Schulen oder Kitas unbürokratisch finanzielle oder auch sachliche Unterstützung zukommen zu lassen.

Jede der Organisationen arbeitet intensiv für die Gesundheit, die Vorsorge und Nachhaltigkeit des Wohlbefindens der Bürger, vor Allem sozial benachteiligter Mitmenschen und Kinder. „Wir freuen uns sehr, diese Arbeit unterstützen zu können.“, so Harms abschließend.