„Camping in Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

California mit Produktionsrekord in 2017

News-Meldung
vom 15.01.2018
Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im vergangenen Jahr 15.155 California produziert und damit einen neuen Rekord erzielt. Im Vergleich zum bisherigen Bestwert 2016 ist dies eine nochmalige Steigerung um 18 Prozent.

Volker Eissele, Leiter Customized Solution bei Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Der California ist seit Beginn seiner Produktion eine einzige Erfolgsgeschichte. Wie kein anderes Fahrzeug seiner Art steht er für komfortables Reisen und Lebensfreude, seine Beliebtheit bei Kunden wächst stetig. Das nochmals gesteigerte Fertigungsvolumen ist gleichzeitig ein Beleg für die Leistungsfähigkeit des Standortes mit seinen motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“

Das Freizeitmobil wird in Hannover-Limmer hergestellt. In der ca. 13.000 Quadratmeter großen California-Fertigung sind rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb beschäftigt. In Handarbeit wird der California (ab 43.221 Euro inkl. MwSt.) von Experten nach individuellen Kundenwünschen ausgebaut.

Zudem hat die Studie Studie California XXL den European Innovation Award 2018 für das progressive Interieur erhalten.Ausgestattet mit einem festen Hochdach, einer verlängerten Heckpartie mit großem Schlafbereich, einem Alkoven für Kinder, Allradantrieb, einer Luftfederung und einer variablen Nasszelle, empfiehlt sich die Studie als großer Bruder der Reisemobil-Ikone California. Trotz des Plus an Komfort und Raum: Das für die Fans des California wichtige Freiheitsgefühl ist auch in diesem Crafter mit an Bord. Denn die Ausstattung wurde so konzipiert, dass das Reisemobil in Minutenschnelle startklar gemacht werden kann, um das nächste Ziel auf dem Globus anzusteuern.