„Camping in Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Land Niedersachsen zeichnet 33 Betriebe am Alfsee aus

News-Meldung
vom 04.08.2015
Alfsee Ferien- und Erholungspark als erster barrierefreier Campingplatz in Niedersachsen ausgezeichnet

Am 24.07.15 wurden am Alfsee insgesamt 33 Betriebe aus Niedersachsen mit den Qualitätszertifikaten Reisen für Alle, KinderFerienLand und ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen ausgezeichnet. Dr. Horst Baier, Samtgemeindebürgermeister in Bersenbrück und Anton Harms, Geschäftsführer der Alfsee GmbH freuten sich über Auszeichnungen in allen drei Kategorien. "Das ist der Lohn für die Qualität der Angebote am Alfsee", so Dr. Baier. Die niedersächsische Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr Frau Daniela Behrens und Frau Carolin Ruh, Geschäftsführerin TourismusMarketing Niedersachsen überreichten die Preise am Alfsee.

Melanie Große Starmann, Assistenz der Geschäftsführung der Alfsee GmbH, und Dr. Baier nahmen die Preise entgegen.  Besonders freute sich Melanie Große Starmann über die Auszeichnungen zur Barrierefreiheit. Davon profitieren alle – Menschen mit Behinderung, mobilitätseingeschränkte Ältere sowie Familien mit Kleinkindern. "Am Alfsee bieten wir Angebote wie den "barrierefreien Ausflugsspaß" für Rollstuhlfahrer, in dem die Übernachtung mit einer Fahrt im Doppelkart auf dem Alfsee Ring kombiniert ist, " freute sich Große Starmann. Die Alfsee GmbH erhielt als einziger Betrieb die Auszeichnung in Stufe 2 für besonders barreirefreie Angebote. "Am Alfsee werden genaue Informtionen über Türschwellenhöhe, Türbreiten, Wegbeschaffenheiten und Sanitärausstattung für unsere Gäste bereitgehalten," so Große Starmann weiter.

Dr. Horst Baier und Anton Harms konnten sich aber noch über weitere Auszeichnungen für den Alfsee freuen. Als einziger Betrieb wurden neben der Barrierefreiheit auch Auszeichnungen in der Kategorie KinderFerienLand und Service Q vom Land Niedersachsen an den Alfsee Ferien- und Erholungspark verliehen.  
„Die Auszeichnung KinderFerienLand belegt, dass wir das Thema Familienfreundlichkeit auch wirklich leben und bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit“, strahlt Anton Harms. Am Alfsee sind Kinder herzlich willkommen. Strandbad, Animation, Irrgarten, Bullermeck Fun Center, Kinderautoland und sogar ein eigener Clown, da ist von Langeweile keine Spur.

Staatssekretärin Daniela Behrens überreichte ebenfalls eine Auszeichnug für Service Q an die Alfsee GmbH. Begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter, zufriedene Partner: Dienstleistungsqualität hat viele Perspektiven. Das Schulungs- und Qualifizierungsprogramm ServiceQualität Deutschland hilft dabei, den Service weiter zu entwickeln und zu verbessern. "Die Alfsee GmbH ist sehr stolz auf diese Auszeichnung", so Baier abschließend.

Weitere Informationen:
Neben der Alfsee GmbH wurde auch die Touristinformation der Samtgemeinde Bersenbrück mit Frau Wurst und Frau Wesselkämper ausgezeichnet. Ein Bild zum Download finden Sie hier.
 
Barrierefreies Reisen als Schlüsselaufgabe bei der qualitativen Tourismusentwicklung in Niedersachsen
Im Rahmen der heutigen Veranstaltung wurden die ersten acht Betriebe mit der bundesweit einheitlichen Zertifizierung für Barrierefreiheit „Reisen für Alle“ ausgezeichnet. Der Alfsee Ferien- und Erholungpark hat eine Zertifizierung im Bereich Camping, Hotel und Restaurant erhalten.

Niedersachsen setzt seit Anfang 2015 das bundesweit einheitliche Kennzeichnungs- und Zertifizierungssystem „Reisen für Alle“ um. Dazu Carolin Ruh, Geschäftsführerin der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH: „Wir wollen den barrierefreien Tourismus in Niedersachsen noch weiter ausbauen. Die Urlauber sollen unkompliziert in den Urlaub fahren können. Das Zertifikat „Reisen für alle“ schafft Transparenz für die Gäste. Die gesamte touristische Servicekette von der Anreise über den Aufenthalt bis hin zur Kundenbetreuung und -information wird erfasst. Zugleich unterstützen wir mit einheitlichen Qualitätskriterien und verlässlichen Kennzeichen das Tourismusmarketing im In- und Ausland.“  Bis Ende 2015 sollen in Niedersachsen rund 100 Betriebe für das Zertifikat „Reisen für alle“ zertifiziert werden.