„Camping in Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Ministerin Eveline Lemke überreichte die Urkunde an das Prümtal-Camping Oberweis.
(c) Trierischer Volksfreund/Jörg Rossler
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Prümtal-Camping Oberweis erhält Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“

News-Meldung
vom 12.11.2014
Ministerin Eveline Lemke überreichte die Urkunde

Eveline Lemke, Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, überreichte Familie Köhler, Betreiber des rheinland-pfälzischen Prümtal-Camping in Oberweis, die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“. Die Urkundenvergabe fand statt im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung des Projekts „Klimafreundlich Campen in Rheinland-Pfalz“ auf dem Campingplatz. Der Prümtal-Camping nahm an diesem Projekt teil und erfüllte darüber hinaus alle Kriterien der Auszeichnung.

Die Kriterien stammen aus den Bereichen Energieeffizienz, Einsatz erneuerbarer Energieträger, Klimaschutz als Serviceangebot, Information und Einbeziehung von Gästen und Mitarbeitern, Nachhaltigkeit in Management und Controlling. Erst am Ende steht der Ausgleich von nicht vermeidbaren CO2-Emissionen aus der Energieerzeugung. Dabei ist das individuelle Kriterium „KlimaPlus“ besonders hervorzuheben. Es fordert ein besonderes Engagement der Campingplätze.

Der Prümtal-Camping in Oberweis setzt bei seinem „KlimaPlus“ auf eine Biogasfernwärmeversorgung. Das bedeutet: Der Campingplatz ist über ein Wärmeleitungssystem an eine Biogasanlage angeschlossen, die ihm die überschüssige Wärme aus der Stromproduktion liefert. Gemeinsam mit der Solarthermieanlage macht diese Technik den Prümtal-Camping zu einem Platz, der zu 100 Prozent auf erneuerbare Energien setzt.

Ob Sie Ruhe suchen oder eher Aktivurlaub bevorzugen: der Prümtal-Camping Oberweis bietet für jeden etwas. Umgeben von der landschaftlich wunderschönen, waldreichen Eifel, entlang des Flusses Prüm, bietet er die besten Voraussetzungen, um vom Alltag abzuschalten.

Wer eher Bewegungsdrang verspürt, kann sich in dem modernen Freibad, auf einem großen Sportplatz, beim Volleyball, Basketball oder Tischtennis nach Herzenslust austoben. Allen, die die Region des schönen Prümtals erkunden wollen, empfiehlt sich eine Wanderung oder ausgedehnte Radtour auf den angrenzenden Wegen durch die wunderbare Landschaft.

Und wer einen genussreichen Abend im Kreis seiner Lieben verbringen will, lässt den Tag im gemütlichen Restaurant „Köhler-Stuben“, bestehend aus Bierstube, Restaurant, Hopfengarten und Terrasse, ausklingen.

Der Campingplatz zeigt schon lange Engagement in Sachen Umwelt. Bereits seit 2008 arbeitet das Unternehmen mit ECOCAMPING zusammen und führte das gleichnamige Managementsystem ein. Seit dem verpflichtete er sich zu einer kontinuierlichen Verbesserung in den Bereichen Umwelt, Qualität und Sicherheit. Das Projekt „Klimafreundlich Campen in Rheinland-Pfalz“ startete im Sommer 2013 und leistet einen Beitrag zur Verbesserung von Energieeffizienz und Klimaschutz in bislang 24 rheinland-pfälzischen Campingunternehmen. Es beinhaltet individuelle Beratungen und gemeinsame Workshops für die beteiligten Unternehmen, um diese bei der Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen zu unterstützen.

„Klimafreundlich Campen in Rheinland-Pfalz“ ist ein Projekt von ECOCAMPING e.V. Projekt-Partner sind die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, der Verband der Campingplatzunternehmer Rheinland-Pfalz und Saarland e. V. (VCRS) und die Energieagentur Rheinland-Pfalz. Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz.