Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.demeldungen/Schaf_Lamm_Deich_kl.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.de/inc/header.php on line 51
Aromatisches Salzwiesenlamm | News-Meldung | Camping-in-Deutschland.de

Aromatisches SalzwiesenlammNews-Meldung vom 25.01.2007

Wer möchte sie nicht am liebsten einpacken - die reine und salzhaltige Brise, die Hallig-Besuchern den Kopf so wunderbar frei bläst? Oder das Aroma von Wattenmeer und Strandflieder auch zuhause genießen? Möglich wird's mit den Spezialitäten, die Erzeuger auf Hallig Hooge, Langeneß, Oland und Nordstrandischmoor direkt ab Hof anbieten.Noch mehr, zum Teil eigens für den besonderen Anlass hergestellte Köstlichkeiten, probiert man beim jährlichen Hallig-Buffet zur Eröffnung der Ringelganstage (5. Mai 2007, Hallig Hooge).

Der Halligbauer Hauke Ketelsen verkauft in seinem Laden auf der Hooger Hanswarft Milch, Butter, Sahne, Quark und Käse, die nach Sonne und Salzwiese schmecken: Seine 60 Kühe grasen auf Natur belassenen Weiden, das Herkunftszeichen "Uthlande Produkt von der Hallig Hooge" garantiert beste Qualität (Tel. 04849/302,
www.halligbauernhof.de).

Fleisch-, Wurst- und Wollprodukte von selbst gezüchteten Schafen, Ziegen und Kälbern sowie weitere Ökowaren bieten Gudrun und Hartwig Binge vom "Bingehof" auf der Warft Mitteltritt, ebenfalls auf Hallig Hooge, an. Unbedingt mitnehmen sollte man auch den Hallighonig, der den Duft des blühenden Strandflieders einfängt... (Tel. 04849/208,
www.hallighofladen.de).

Täglich frische Milch und Sahne gibt's während der Sommermonate bei Britta Johannsen auf Hallig Langeneß. Das ganze Jahr über verkauft sie selbst gemachte Halligbutter, Eier, Marmelade, Honig und vieles mehr (Tel. 04684/296,
www.honkenswarf.de).

Gourmets schwärmen, man könne die reine Nordseeluft und die würzigen Salzwiesengräser im Fleisch der nordfriesischen Lämmer schmecken. Wer das nicht glaubt, der sollte es kosten: Bei Familie Karau im "Gasthaus Hilligenley" auf Langeneß (Tel. 04684/223,
www.hilligenley.de). Oder bei Erwin Petersen auf Oland (Tel. 04667/354) und Ruth Hartwig-Kruse auf Nordstrandischmoor (Tel. 04842/373), wo man das Fleisch, sogar halbe oder ganze Lämmer kaufen kann.

Weitere Informationen über die Halligen und Urlaub auf den Halligen sind bei der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Tel. 01805/066077,
www.nordseetourismus.de oder www.halligen.de erhältlich.

Bildquelle: Schleswig-Holstein Nachrichtenagentur

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php