Ein ganzes Museum steht unter Dampf News-Meldung vom 14.09.2011

Verschiedene Dampfmaschinen und Loks werden bei den "Esloher Dampftagen" zum Leben erweckt

Sie zogen Züge, walzten Straßen und trieben Schiffe an: Dampfmaschinen revolutionierten vor mehr als 150 Jahren den Güter- und Reiseverkehr sowie die Produktion. Dass die gewaltigen Stahlrösser bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben, erleben die Besucher der "Esloher Dampftage" am 24. und 25. September 2011 im Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe im sauerländischen Schmallenberg. Verschiedene Dampfmaschinen und Loks werden an diesem Wochenende zum Leben erweckt.

Zu den zahlreichen Aktionen rund um das Museum gehört unter anderem eine gemütliche Fahrt mit der Museumsbahn in das angrenzende Salweytal. Nicht nur Dampftechnik, sondern auch Handwerkstechniken aus früheren Zeiten können die Gäste während der Dampftage erleben: Schuster, Stellmacher, Klempner und Sattler geben Einblicke in die einstmals harte Arbeit.

Weitere Infos erteilt die Gästeinformation Schmallenberger Sauerland unter der kostenlosen Hotline 0800/0114130 sowie im Netz.

Internet: www.schmallenberger-sauerland.de

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php