Essener Lichtwochen leuchten erstmals emissionsfrei

Die 64. Essener Lichtwochen sind zum 1.Mal emissionsfrei. Durch die Umstellung auf LEDs verringert sich der Verbrauch für die Veranstaltungszeit um 160.000 Kilowattstunden.

News-Meldung vom 10.10.2013Essener Lichtwochen leuchten erstmals emissionsfrei

Die 64. Essener Lichtwochen sind zum 1.Mal emissionsfrei. Durch die Umstellung auf LEDs verringert sich der Verbrauch für die Veranstaltungszeit um 160.000 Kilowattstunden.
Unter dem Motto "Europa in Essen - Gastland Schweden" erstrahlen vom 27. Oktober 2013 bis zum 4. Januar 2014 die 64. Essener Lichtwochen. Acht Themenbilder aus Kultur, Sport, Kunst, Brauchtum und Geschichte des Gastlandes leuchten in der Innenstadt. Mit der Wahl Schwedens setzt Essen Marketing das Motto "Europa in Essen" fort. Höhepunkt des Eröffnungstages ist das musiksynchrone Feuerwerk auf dem Kennedyplatz. Zuvor lädt ein verkaufsoffener Sonntag in der City von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen ein.
 
Erstmals in der Geschichte der Essener Lichtwochen bestehen alle Themen- und Standardbilder aus klimaschonenden LED-Lichtschläuchen. Darüber hinaus ist die leuchtende Großveranstaltung in diesem Jahr zum ersten Mal komplett emissionsfrei, da der Strom aus deutscher Wasserkraft und somit aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird. Durch die komplette Umstellung auf LEDs verringert sich der Verbrauch für die gesamten zehn Veranstaltungswochen von bisher 200.000 Kilowattstunden auf rund 40.000 Kilowattstunden Strom. Mit der Umsetzung des modernen Illuminationskonzepts hat die EMG bereits im Jahr 2008 begonnen und es seitdem sukzessive umgesetzt.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.essen-lichtwochen.de.

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php