Im Reisemobil auf Pilgerfahrt an den NiederrheinNews-Meldung vom 08.05.2008

Pater Arnold Janssen war der Gründer des Steyler Missionswerks, das als eine der größten katholischen Missionsgemeinschaften in über 60 Ländern der Welt tätig ist.2003 ist er von Papst Johannes Paul II. heilig gesprochen worden. Seine niederrheinischen Geburtstadt Goch lädt nun zu einer deutschlandweit einzigartigen Pilgerreise ein: Am 24. Juli beginnt dort die erste Wallfahrt für Reisemobilisten. Fünf Tage lang bietet sie Teilnehmern ein Programm mit spirituellen und touristischen Angeboten.
So brennt etwa an allen Tagen ein "Lagerfeuer der Begegnung", am 25. Juli ist ein gemeinsames Frühstück geplant, bevor die Besucher den Wallfahrtsort Goch und seine Kirchen bei einer Stadtführung erkunden. Am 26. April stehen ein Busausflug in das niederländische Klosterdorf Steyl und eine rund 50 Kilometer lange Radwanderung rund um Goch zur Auswahl. Am 27. Juli machen sich die Reisemobilisten nach einem Freiluftgottesdienst zu einer Prozession auf, um ihr Reisemobil segnen zu lassen.

Die Teilnahme für zwei Personen mit vier Übernachtungen im Fahrzeug inklusive Strom kostet 30 Euro. Anmeldeunterlagen für die Arnold Janssen Reisemobilwallfahrt gibt's im Netz, weitere Infos sind außerdem bei der Gesellschaft für kommunales Marketing und Wirtschaftsförderung der Stadt Goch unter der Telefonnummer 02823/9718133 erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.reisemobilwallfahrt.de



Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php