Komfortabel und umweltfreundlich News-Meldung vom 18.01.2011

Reisemobile und Caravans der neuen Saison / Hybridantrieb für Reisemobile wird zurzeit entwickeltKomfortabel und leichter als 3,5 t, das ist der Fahrzeugtrend seit vielen Jahren. In der Saison 2010/2011 wird sich daran nichts ändern. Im Gegenteil: Viele Hersteller von Reisemobilen und Caravans stellen zum Jahresbeginn Neuheiten vor, die das Reisen im Freizeitfahrzeug noch angenehmer machen. Dazu gehören Matratzen und Sitze mit Massagefunktionen, Lautsprecheranlagen wie im heimischen Wohnzimmer und Satelliten-Anlagen für den Fernsehempfang in HD-Qualität – auch während der Fahrt.

Reisemobile jenseits der 4,6 t machen zwar etwas weniger als 10 Prozent des Marktes aus, aber auch ihr Anteil wächst stetig. Ebenso werden neu zugelassene Caravans immer schwerer und luxuriöser: Über 60 Prozent wiegen mehr als 1.400 Kg.

Teilintegrierte Reisemobile stehen hoch im Kurs (37 Prozent der Neuzulassungen), gefolgt von Serienkastenwagen (30 Prozent) und vollintegrierten Reisemobilen (25 Prozent). Alkoven-Mobile liegen dagegen nur noch bei knapp 9 Prozent – Tendenz fallend.

Ungebrochen sind die Bestrebungen der Caravaningbranche, noch umweltfreundlicher zu werden. Sie hat Komponenten entwickelt, die den Energieverbrauch von Freizeitfahrzeugen reduzieren und Emissionen sparen. Sogar ein Hybrid-Antrieb für Reisemobile wird zurzeit entwickelt.

Fotos und weitere Informationen zum Thema Caravaning finden Sie unter: www.civd.de sowie unter www.caravaning-info.de.

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials