Mit dem Rad durch die RebenNews-Meldung vom 26.04.2014

Neuer Württemberger Weinradweg startet zum Beginn der Radsaison / Buntes Programm rund um das Eröffnungswochenende am 3. und 4. Mai

Württemberg ist geprägt von der langen Tradition des Weinbaus. Ob in Hohenlohe, im Remstal oder am Neckar – Weinberge lassen sich aus dem Landschaftsbild nicht mehr wegdenken. Pünktlich zum Beginn der Radsaison startet der neue Württemberger Weinradweg und lädt dazu ein, Württembergs Weinkultur vom Fahrrad aus zu erkunden. 

Der von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) gemeinsam mit dem Weininstitut Württemberg und Partnern in den Weinbauregionen entwickelte Radweg erstreckt sich durch weite Teile Württembergs und führt von Rottenburg am Neckar durch das Neckartal über Ludwigsburg und das Heilbronner Land bis nach Hohenlohe und ins Liebliche Taubertal. Eine einheitliche Beschilderung erleichtert die Orientierung und begleitet den Radfahrer über die gesamte Länge des Weinradweges.

Die 354 Kilometer lange Strecke lässt sich im Ganzen in mehreren Etappen abfahren, bietet aber auch zahlreiche Möglichkeiten für kürzere Radtouren in den unterschiedlichen Weinbaugebieten. Denn im Zentrum des Weinradweges sollen vor allem das Erlebnis der Landschaft und die verschiedenen weintouristischen Angebote am Wegesrand stehen. Er richtet sich in erster Linie an Genuss-Radler, die Naturerlebnis und Radfahren mit regionalen Spezialitäten verbinden wollen. Neben den vielfältigen Weingütern, Gasthäusern und Besenwirtschaften bieten sich auch Museen und Weinlehrpfade zur Rast entlang der Strecke an.

Zur Eröffnung des Württemberger Weinradweges findet am 3. und 4. Mai der „Tag der offenen Weingüter“ statt. Rund 40 Winzer im gesamten Weinbaugebiet Württemberg ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen, bieten Weinerlebnistouren, Kellerführungen und natürlich auch Weinverkostungen an. www.heilbronnerland.de/News/details/Tag-der-offenen-Weingueter-2014

Wer den Württemberger Weinradweg unter sachkundiger Leitung entdecken möchte, kann am 4. Mai an der Radsternfahrt „Tour de Wein“ teilnehmen. Die geführte Sternfahrt mit ihren drei Teilstrecken beginnt in Marbach, Maulbronn und Obersulm und endet nach ca. 40 Kilometern am gemeinsamen Zielpunkt Nordheim, wo man den Tag bei einem Maibaumfest ausklingen lassen kann. Rechts und links des Weges informiert ein buntes Rahmenprogramm rund um das Thema Wein. Auf der Route ab Marbach stehen die Themen Wein und Literatur im Mittelpunkt. Die Tour ab Maulbronn widmet sich den Themen Natur und Wein. Der Abschnitt ab Obersulm, auf der Hauptroute des Württemberger Weinradweges, thematisiert Fragen rund um den Weinbau. Für die nötige Sicherheit sorgen ständige Begleitfahrzeuge und erfahrene Radgruppenleiter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). www.heilbronnerland.de/News/details/RadSaisonEroeffnung-2014---Tour-de-Wein

Direkt an der Hauptroute des Württemberger Weinradweges gelegen, lädt Waiblingen am 3. und 4. Mai zur Eröffnung der Heimattage Baden-Württemberg in die Remstal-Stadt ein. In der Waiblinger Innenstadt präsentiert sich zum Auftakt das Land Baden-Württemberg mit seinen Institutionen aus Wirtschaft, Kultur, Freizeit und Tourismus und vermittelt den Besuchern einen Überblick über die Vielfalt im Süden. www.heimattage-waiblingen.de/de/Veranstaltungen/BW-Tag

Im Stuttgarter Stadtteil Uhlbach bietet der Internationale Museumstag am 18. Mai eine weitere Gelegenheit für eine Radtour auf dem Württemberger Weinradweg. Das Weinbaumuseum Stuttgart macht im historischen Ambiente der Alten Kelter 2.000 Jahre Weinbaugeschichte erlebbar. Am Ende des Rundgangs durch die modern inszenierten Ausstellungsräume können die Weine der Stuttgarter Wengerter in der Vinothek verkostet werden. Am Internationalen Museumstag ist der Eintritt in das Weinbaumuseum frei. www.weinbaumuseum.de

Neben dem Württemberger Weinwanderweg und der Württemberger Weinstraße bildet der Weinradweg künftig die dritte Weinroute durch Württemberg. Er ist Teil des Projektes „Wege durch den Weinsüden“, mit dem die TMBW auf unterschiedliche weintouristische Projekte in ganz Baden und Württemberg aufmerksam macht. In der gleichnamigen Broschüre werden Weinrouten und andere Angebote aus dem Themenbereich Wein in allen Teilen Baden-Württembergs gebündelt und vermarktet.

Informationen zu den „Wegen durch den Weinsüden“: www.tourismus-bw.de/Genuss/Weinsueden

Campingplätze in Baden-Württemberg:

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php