Mit dem Rad in den Frühling fahrenNews-Meldung vom 05.04.2015

Das Frühjahr wird begrüßt und mit ihm beginnt auch der Start in die Radfahr-Saison an der Ostsee.Mit weitem Blick über das Meer, entlang blühender Wiesen und durch beschauliche kleine Hafenstädtchen führen entlang der Ostsee Schleswig-Holstein zahlreiche ausgeschilderte Radwege.

So bietet sich der Ostseeküstenradweg von der Lübecker Bucht über Fehmarn, vorbei an der Kieler Förde bis hinauf an die geschichtsträchtige deutsch-dänische Grenze für Tagestouren oder mehrtägige Radausflüge als Auftakt in das neue aktive Jahr an. Romantische Fischerorte, imposante Gutshöfe und spannende Museen säumen den Weg und erzählen von der reichen maritimen Kultur. Die Küste entlang der Ostsee Schleswig-Holstein ist sehr vielseitig. Von Nord bis Süd ist überall was los, und das Meer ist stets nur ein paar Meter entfernt. Mal gibt es lange Strände, mal Steilküsten, Buchten, Fjorde oder die offene See. Traditionsreiche Hafenstädte wechseln sich mit kleinen Küstendörfern, herrschaftlichen Gutsanlagen oder weiten Feldern ab. So hat jede Region ihren eigenen Charakter, der sich mit dem Rad entdecken lässt. Für die insgesamt 430 Kilometer lange Strecke sollte man je nach Kondition sieben bis zehn Tage einplanen. Gut ausgeschilderte Routen und
detaillierte Karten machen es auch Etappenradlern und Kurzstreckenfahrern leicht. GPS-Tracks und Literaturtipps gibt es unter www.ostsee-schleswig-holstein.de/de/ostseekuesten-radweg.

An der Lübecker Bucht locken Radtouren mit grandiosen Ein- und Ausblicken. Dabei durchquert man die kleine Ostseeperle Sierksdorf, genießt das lässig weltoffene Scharbeutz - stets verbunden mit seinem traditionsreichen Schwesterbad Haffkrug. Die gemütliche Hafenstadt Neustadt ist geprägt von ihrem maritimen Flair, die Ostseebäder Pelzerhaken und Rettin wirken dagegen immer noch ein wenig verträumt. Unter dem Titel "Entdecker-Radtouren“ zeigt die Lübecker Bucht gleich mehrere verschiedene Tourenvorschläge, wie beispielsweise die Natur-Pur-Tour, Mönchsweg-Tour, Guts-Tour oder Horizont-Tour. www.luebecker-bucht-ostsee.de.

Eine Halbinsel mit zwei Sonnenküsten: Hinter dem Namen OstseeSpitze verbergen sich die Orte und Gemeinden Heiligenhafen, Oldenburg in Holstein, Heringsdorf, Gremersdorf, Neukirchen und Wangels. Wogende Rapsfelder, wilde Wellen, sanfte Hügel, raue Steilküsten, malerische Dörfer, moderne Shoppingmeilen. Ein ausgedehntes Radwegenetz machen die Radtouren an der OstseeSpitze zu einem Erlebnis. Neben dem Radfahrportal www.freizeitportal.ostseespitze.de bietet die OstseeSpitze eine eigene Rad- und Wanderkarte, ideal für alle, die die OstseeSpitze und ihre Landschaft auf eigene Faust erkunden wollen. www.ostseespitze.de

Auf der Ostseeinsel Fehmarn ist es nie weit bis zum Meer. Mit insgesamt rund 200 Kilometern ausgeschilderten Radwegen, oftmals direkt an der Küste oder auf dem Deich entlang, ist Fehmarn ein Paradies für Radfahrer. Auf dem 78 Kilometer langen Küstenstreifen wechseln sich Naturstrände, Binnenseen und Steilküsten ab. Im Inselinneren geht es durch die weiten Felder und Wiesen der insgesamt flachen, ebenen Insel - idyllische Dorfansichten inklusive. Pünktlich zu Ostern werden neue Radrouten auf der Sonneninsel ausgeschildert. So entdeckt man bei der Hafen-Tour oder der Wasservogelreservat-Tour noch mehr von der Insel und ist mit dem E-Bike ganz relaxed unterwegs. www.fehmarn.de

Die Eckernförder Bucht ist vielfältig und gut mit dem Rad zu ,erfahren‘. Ob mit dem eigenen oder einem gemieteten Drahtesel. Fernab von großen Straßen rollt man ganz entpannt durch die Landschaft. Ob ein Ausflug in den Naturpark Hüttener Berge, ein Blick zu den Herrenhäusern in Schwansen oder eine Ostsee-Schlei-Tour. Mehr Informationen zum Thema "Radfahren in der Eckernförder Bucht" gibt es unter www.eckernfoerderbucht.de.

Zwölf gut beschilderte Touren zeigen zwischen Schlössern, Wäldern und Seen die malerische Landschaft der Holsteinischen Schweiz auf. Die „Städtchen-Tour“ zum Beispiel verbindet die ehemaligen Residenzen Plön, Eutin und führt in den Kneipkurort Bad Malente. Neben den idyllischen Orten laden malerische Seeufer zu einer Rast auf der 54 Kilometer langen Tour ein. www.holsteinischeschweiz.de

An der Ostsee Schleswig-Holstein schlängeln sich von der Küste bis in die Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz zahlreiche Touren durch die Landschaft. Der Online-Radroutenplaner gibt Informationen über Radfernwege, zahlreiche Themenrouten sowie über 2.500 zusätzliche Daten zu Sehenswürdigkeiten, Unterkünften, Höhenprofilen und Wetterdaten. www.sh-radroutenplaner.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ostsee-schleswig-holstein.de und telefonisch beim
Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. unter 04503 88 85 25.

Campingplätze in Schleswig-Holstein:

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php