Naturparke für AlleNews-Meldung vom 27.03.2009

Verband Deutscher Naturparke stellt Broschüre zum barrierefreien Naturerleben in Deutschland vorDie Natur bietet zahlreiche Möglichkeiten für attraktive und gesundheitsorientierte Freizeit- und Urlaubsaktivitäten. Für viele Menschen jedoch sind Freizeit und Ferien ohne "Handicap" und ohne großen planerischen Aufwand keine Selbstverständlichkeit. Vor allem für Menschen mit Behinderungen, Familien mit Kindern, älteren Menschen sowie deren Angehörigen und Freunden sind die vorhandenen Angebote häufig nur eingeschränkt nutzbar. Oft erschweren Hindernisse wie Stufen, schlechte Wegbeschaffenheit oder starke Steigungen ein Befahren mit dem Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen. Sehbehinderte scheitern oft an nur optisch erfassbaren Informationen. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten bleiben schwierige Texte auf Infotafeln und Wegweisern unverständlich. Dabei ist barrierefreies Naturerleben im Interesse aller Menschen egal welchen Alters, ob mit oder ohne Handicap.

Dass es auch anders geht, zeigen viele Naturparke in Deutschland. In den letzten Jahren haben sie Angebote geschaffen, die es allen Menschen ermöglichen, die Natur und Kulturlandschaften zu entdecken. Ob barrierefreie Wanderwege, Exkursionen mit Gebärdendolmetscher, tastbare Reliefkarten, die einen Überblick über die jeweilige Region verschaffen, Schifffahrten für Rollstuhlfahrer, Duft- und Tastgärten für Blinde sowie barrierefreie Besucherzentren. So wird die Vielzahl mobilitätsbehinderter Menschen, die auf solche Angebote angewiesen sind, nicht mehr ausgeschlossen. Mit allen Sinnen können sie die Natur genießen, die Landschaft auf den zahlreichen barrierefreien Wanderungen erkunden oder unterschiedliche Lebensräume mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelthautnah kennen lernen. In einer immer älter werdenden Gesellschaft sind rund die Hälfte aller Deutschen potentielle Nutzer barrierefreier Angebote. Wer also heute nicht dementsprechend vorsorgt, wird zukünftig das Nachsehen haben.

Gemeinsam mit der Nationalen Koordinationsstelle Tourismus für Alle e. V. (NatKo) setzt sich der Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN) dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen, Familien mit Kindern, ältere Menschen sowie deren Angehörige und Freunde die vielfältigen Angebote in den Naturparken auch nutzen können. Dieaktualisierte und erweiterte Auflage der Broschüre "Naturparke für Alle" stellt auf 140 Seiten 57 neue, abwechslungsreiche und interessante Angebote aus Deutschlands Naturparken vor. Durch die Verwendung unterschiedlicher Piktogramme wird auf den ersten Blick deutlich, für welche Zielgruppe das Angebot interessant sein könnte.

Die Broschüre "Naturparke für Alle - Barrierefreies Naturerleben in Deutschland" gibt es als kostenlosen Download auf der VDN-Website www.naturparke.de. Daneben kann sie bestellt werden beim Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN), Platz der Vereinten Nationen 9, 53113 Bonn, Tel. 0228 / 9212860, Fax 0228 / 9212869, E-Mail: info@naturparke.de. Die Angebote sind zudem auch auf der barrierefreien Webside der NatKo unter www.natko.de eingestellt und können daher auch von blinden und sehbehinderten Menschen abgerufen werden.

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php