Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.demeldungen/sh_radf_geest_k.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.de/inc/header.php on line 51
Radtouren für Entdecker | News-Meldung | Camping-in-Deutschland.de

Radtouren für EntdeckerNews-Meldung vom 15.07.2009

Wer denkt in Schleswig Holstein gäbe es nur plattes Land hat weit gefehlt: Entlang der Elbe zwischen Geesthacht und Lauenburg unweit von Hamburg sorgt das "Hohe Elbufer" für eine bewegte Landschaft.Beste Voraussetzungen für abwechslungsreiche Radtouren. Ob sportlich oder gemütlich, die Radtouren am sogenannten Südbalkon Schleswig Hosteins lassen sich je nach Anspruch zusammenstellen.

Die Technikradtour bietet sich dabei für einen Wochenendtrip ins Herzogtum Lauenburg besonders gut an. Die Tourist-Informationen Geesthacht und Lauenburg haben zu diesem Anlass zwei Pauschalangebote entwickelt, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen. Im Paket (40 Euro pro Person im Doppelzimmer) sind jeweils eine Übernachtung mit Frühstück in Lauenburg bzw. Geesthacht, die Tourenbeschreibung, eine Radkarte sowie der Eintritt in das GeesthachtMuseum! bzw. das Elbeschifffahrtsmuseum in Lauenburg enthalten.

Der radelnde Gast kann sich dabei auf eine interessante Spurensuche begeben. Eingebettet in herrliche Landschaft und maritimes Elbeflair finden sich entlang des breiten Stromes viele Zeugen alter Technik, die die Schifffahrts- und Industriegeschichte der Region lebendig werden lassen. Eine durchgängig ausgeschilderte Radtour führt den Gast zu den einzelnen sehenswerten Punkten. Rund um Lauenburg führt der Weg vorbei am Elbeschifffahrtsmuseum, dem historischen Raddampfer "Kaiser Wilhelm", der uralten Palmschleuse und anderen Relikten der langjährigen Schifffahrtstradition in Lauenburg. In Geesthacht begegnen die Radler dem einzigen Pumpspeicherkraftwerk Norddeutschlands, der einzigen Elbschleuse auf deutschem Gebiet und Alfred Nobel. Der erfand in Geesthacht das Dynamit und legte damit den Grundstein für eine spannende Industrie- und Technikgeschichte des Ortes.

Die gesamte Tour umfasst 80 Kilometer, teilt sich aber in zwei auch einzeln befahrbare Rundwege. Der Gast kann rund um Geesthacht (30 Kilometer) sowie rund um Lauenburg (40 Kilometer) auf Entdeckungstour gehen. Wer es sportlicher mag fährt die gesamte Tour an einem Stück.

In den Touristinformationen Lauenburg und Geesthacht sind kostenlose Flyer erhältlich, die Informationen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten geben.

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php