Urlaubsplanung leicht gemachtNews-Meldung vom 28.01.2009

Die aktuellen kostenlosen Themenbroschüren der Tourismus Zentrale Saarland für das Jahr 2009 zeigen anschaulich, was in dem kleinen Urlaubsland steckt. Ob Wandern, Radfahren, Kulinarisches, Kultur, Gruppenreisen oder Wellness – für jeden Geschmack ist etwas dabei.Der Magazincharakter der Kataloge hat sich bewährt und wurde in einem neuen handlichen Format fortgeführt: Vorworte beispielsweise von Touristikern laden zum Lesen ein, O-Töne von Gästen und Experten empfehlen die Region weiter, Reisereportagen zeigen die Vielfalt und Attraktivität des Landes auf. Mit Hilfe von Bewertungsbögen können Gäste ihre Meinung zu den Katalogen äußern. Ebenfalls neu: die praktischen Pocket Guides für unterwegs, die Platz in jedem Rucksack oder in jeder Jackentasche finden.

Die Sehnsucht nach Natur und Ruhe leben viele Wanderer auf ihren Touren aus. So auch die Autorin der Reportage „Weit draußen mitten in Europa“ aus der Broschüre Wandern 2009, die sich eine Auszeit auf den Pfaden des Saar-Hunsrück-Steiges nimmt. Neben dem kurzweiligen Bericht liefert die Broschüre Informationen über das Netzwerk von über 30 Premiumwanderwegen, „Wandern und Schlemmen“ sowie über die Themenwanderwege – vom Pilgerwandern bis hin zu Kulturwegen. Im Serviceteil finden die Gäste Hinweise zu wanderfreundlichen Unterkünften, barrierefreiem Wandern oder zu geführten Wandertouren sowie sorgfältig zusammengestellten Wanderpauschalangeboten. Der beigefügte Pocket Guide Premiumwandern, der die einzelnen Touren mit Streckenverläufen, Schwierigkeitsgraden und Höhenprofilen vorstellt, erleichtert die Tourenplanung.

Kultur und Radfahren sind die Sichtworte der Reportage „Sattelfest zu Kunst und Kultur“. Die Mehrtagestour entlang der Saar von Saarbrücken bis Trier gleich zu Beginn des Kataloges Radfahren 2009 macht Lust auf mehr Informationen. Auf über 50 Seiten bietet diese Broschüre einen Überblick über die schönsten Radwege, fahrradfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten, Leihräder sowie attraktive Angebote für Radwanderreisen ins SaarRadland. Ferner decken zwei Specials die Themen Veloroute SaarLorLux und Angebote für Mountainbiker ab. Zu diesem Katalog liegt ebenfalls ein Pocket Guide im praktischen Lenkertaschenformat bei, der eine Übersicht über das Tourennetz mit Höhenprofilen und Anschriften der Bett-&-Bike-Betrieben liefert.

Wer die Esskultur der Region entdecken will, findet in der aktuellen Broschüre Kulinarisch 2009 Tipps, Spezialitäten sowie kulinarische Höhepunkte des Saarlandes. Als Appetitmacher dient dabei die Reportage „Kräuter für Leib und Seele“. Außerdem im Katalog: Rezepte der regionalen Küche bis hin zur Sterneküche, Vorstellung von regionalen Spezialitäten und Kochkursen, ein kulinarischer Veranstaltungskalender sowie zahlreiche Genuss- Arrangements. Der Pocket Guide „Restaurants à la carte“ erweist sich als kulinarischer Wegweiser im handlichen Format für unterwegs. Die neu konzipierte Broschüre Kultur 2009 beleuchtet das Angebot des Saarlandes als Teil der europäischen Großregion. Eine Fotoausstellung unter alten Fördertürmen, Jazzkonzerte in der Nähe von stillgelegten Hochöfen: Die Reportage „Begegnung von Industrie und Kultur“ regt nicht nur Kulturinteressierte an, sich selbst ein Bild von der abwechslungsreichen Kulturszene im Land zu machen. Die Broschüre liefert Kulturpauschalen vom antiken Saarland bis zum Theater- oder Jazz-Wochenende. Ein Höhepunkt des Kulturjahres sind die Musikfestspiele Saar 2009 mit dem diesjährigen Thema „Welcome America“. Das Festival bietet eine noch nie da gewesene Vielfalt an Musikern und Musikrichtungen: Bob Dylan, Jessye Norman, Kent Nagano, Bobby McFerrin u.v.m. – das liest sich, wie ein „Who is who“ aus Sinfonik, Folk, Soul und Jazz made in America. Ein Veranstaltungskalender, Adressen von Museen und Galerien runden den Katalog ab. Die handliche Broschüre Sehenswertes Saarland führt Gäste in vier Kapiteln zu über 130 Sehenswürdigkeiten und lädt somit zum längeren und gezielten Verweilen in die Region ein. Piktogramme, Standortkoordinate, Text- und Bildinformationen und eine Übersichtkarte erleichtern die Orientierung innerhalb des Führers. Ein Muss für jeden Saarland-Urlaub. Der umfassende Katalog Gruppenreisen 2009 bietet die optimale Basis für eine interessante Programmgestaltung von Gruppen- und Vereinsreisen oder Betriebsausflügen. Um die Planung zu erleichtern, bündelt der Katalog unterschiedliche oder miteinander kombinierbare Programmbausteine sowie Vorschläge für Tagestouren im Saarland und in die Nachbarregionen Frankreichs und Luxemburgs.

Die Broschüre Unterwegs auf der Saar vermittelt Wissenswertes für Freizeitkapitäne, die einen Törn zu Wasser im Dreiländereck zu planen. Im Mittelpunkt steht die Saar, der ideale Ausgangspunkt für eine Bootsreise, egal ob es flussabwärts Richtung Obermosel oder ins Französische flussaufwärts gehen soll. Neben Informationen zu Liegestellen, Sportsboothäfen, Booteinsetzstellen, Schiffsvermietungen und Fahrgastanlegestellen finden sich in der Broschüre auch gute Tipps für Landgänge entlang der Saar und detaillierte Übersichtskarten der einzelnen Wasserreviere. Darüber hinaus: alles rund um die großen Im neuen handlichen Format präsentiert auch die Broschüre Wellness 2009 hochwertige Angebote – eine ideale Ausgangslage, um entspannt Land und Leute kennen zu lernen.

Das Gastgeberverzeichnis 2009 umfasst eine Gesamtübersicht der Übernachtungsmöglichkeiten im Saarland. Wie in den vergangenen Jahren wurden wieder zwei Ausgaben publiziert, die zum einen Hotels, Gasthöfe und Pensionen und zum anderen Ferienwohnungen zusammenfassen. Ebenfalls über die TZS anzufordern sind die Karten Ausflugsziele 2009 und Die schönsten Routen im SaarRadland sowie die Broschüre Camping & Reisemobile.

Alle Broschüren können kostenfrei bei der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Franz- Josef-Röder-Straße 17, Tel. +49(0)681/927200, Email: info@tz-s.de, Internet: www.tourismus.saarland.de bestellt werden.


Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php