Wandern auf den Spuren von Sauerländer FabelwesenNews-Meldung vom 06.04.2011

Vor vielen Jahren, so heißt es, lebten kleine Fabelwesen, so genannte Hollen, im sauerländischen Bödefeld, die in einem Felsen am Ortseingang viele blitzende Edelsteine gehütet haben.Nachdem Menschen die Höhle stürmten, wurden die Hollen nie mehr gesehen. Diese Bödefelder Sage steht Pate für den 7. Bödefelder Hollenmarsch und den 5. Bödefelder Hollenlauf am 13. Und 14. Mai 2011. Wanderer und Läufer haben auf verschiedenen Distanzen Gelegenheit, die Naturlandschaft des Hochsauerlandes zu genießen - und gleichzeitig ihre Grenzen auszuloten. Auf markierten Routen geht es für die Aktiven bis zu 101 Kilometer weit. An mehreren Service-Stationen neben leichten Speisen und erfrischenden Getränken bei Bedarf auch fachmännische erste Hilfe bei Blasen und anderen Wehwehchen. Familien und weniger sportlich ambitionierte Wanderer und Läufer können sich auch an kurzen Strecken versuchen.

Weitere Infos gibt es telefonisch bei der Gästeinformation Schmallenberger Sauerland unter 0800/0114130 und beim Verkehrsverein Bödefeld unter 02977/355 sowie im Netz. Internet: www.hollenmarsch.de | www.hollenlauf.de

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php