Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.demeldungen/Engel_weiss_kl.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.de/inc/header.php on line 51
Weihnachtsspecial: Veranstaltungen | News-Meldung | Camping-in-Deutschland.de

Weihnachtsspecial: VeranstaltungenNews-Meldung vom 27.11.2006

Wenn's kalt wird, bleibt man am besten zuhause - von wegen! Auch im Winter sind die Veranstaltungskalender in Nordrhein-Westfalen gut gefüllt und locken mit Nikolaus-Besuchen, weihnachtlichen Stadtrundgängen und Winterzauber in die festlich geschmückten Innenstädte. Hier eine kleine Auswahl:Dass ein Aufenthalt auf dem Wasser auch im Winter seinen Reiz hat, das zeigt alljährlich die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG - bei Adventsrundfahrten, den sonntäglichen Brunchfahrten und der winterlichen Dinner-Show mit Starkoch Eckhard Witzigmann. Lustiges und Besinnliches wird an Bord des Salonschiffes MS Asbach in Köln serviert: Bei der "Adventszick op kölsch" etwa erwartet die Gäste ein buntes Programm in
Kölscher Mundart mit bekannten Kölner Interpreten. Der Preis für die Schifffahrt mit zweistündiger Show beträgt 26 Euro; Premiere ist am 29. November (Tel: 0221/2088-318,
www.k-d.com).

Auch in der Landeshauptstadt locken Weihnachtsfeiern aufs Wasser: An Bord eines festlich geschmückten Schiffes der weißen Flotte Düsseldorf können die Gäste am 1., 8. und 15. Dezember das winterliche Stadtpanorama genießen. Eine Nikolausfahrt findet am 6. Dezember statt (Tel. 0211 308672,
www.weisseflotteduesseldorf.de).

Wer lieber in eine unterirdische Wunderwelt abtauchen will, kann sich bei einer weihnachtlichen Führung durch die Iserlohner Dechenhöhle an phantastischen Tropfsteingebilden, glitzernden Kristallen und weihnachtlichen Klängen erfreuen und zum Abschluss in der Kapellengrotte "Oh du fröhliche" anstimmen. Das mystische Erlebnis in der auch im Winter elf Grad warmen Höhle wird am 17. Dezember sowie an Heiligabend, am 1. und am 2. Weihnachtstag geboten. Am 3. Dezember kommt der Nikolaus in die Höhle. Der Kartenvorverkauf startet am 20. November (Tel.: 02374/71421,
www.dechenhoehle.de).

Von der Höhle in die Hütte: Am 3. und 10. Dezember hält der "Nettersheimer Winterzauber" Einzug in die "Blockhütte" an den Werkhäusern im Naturerlebnisdorf Nettersheim. Kinder präsentieren in der gemütlich von Kinderhand dekorierten Hütte Theaterstücke, die auf Winter und eine hoffentlich weiße Weihnacht einstimmen sollen (Naturzentrum Eifel, Tel.: 02486/1246,
www.naturzentrum-eifel.de).

Ein Adventskalender der besonderen "Art" ist vom 2. bis 24. Dezember in der historischen Altstadt von Freudenberg zu sehen. "ARTvent" nennt der Freudenberger Verein "KulturFlecken Silberstern" diese Veranstaltung, in der die Eigentümer der Fachwerkhäuser ihre Fenster für den überdimensionalen Adventskalender zur Verfügung stellen. An jedem Tag bis zum Heiligen Abend wird ein Fenster geöffnet, hinter dem sich jeweils ein Unikatgemälde zum Thema "4 Menschen - 24 Länder - 24 Tage" verbirgt - gestaltet von regionalen und auswärtigen Künstlern (Tel: 02734/43164).

Statt sich bei einem Stadtrundgang kalte Füße zu holen, sitzen die Teilnehmer beim Weihnachtsspecial der "Historischen Stadtrevue" in Bonn im Warmen und lassen Zeitgeschichte und Darsteller an sich vorbeiziehen. Der Verein Stattreisen Bonn hat die Revue in die Räumlichkeiten des Hotels Residence verlegt: Dabei werden die Teilnehmer zwischen den Gängen eines Weihnachtsmenüs in die zweitausendjährige Bonner Geschichte entführt: Sie begegnen dem Kurfürsten Clemens August, nehmen teil am Leben in der römischen Lagervorstadt und erleben die Einweihungsfeierlichkeiten für das Beethovendenkmal. Die Weihnachtsausgabe der Stadtrevue kostet 42 Euro pro Person und wird am 3., 7., 10. und 15. Dezember angeboten (Tel. 0228/654553,
www.stattreisen-bonn.de).

Wer seinen Tannenbaum selber schlagen möchte, sollte in der Vorweihnachtszeit ins Sauerland aufbrechen: Von den rund 25 Millionen Weihnachtsbäumen, die in deutschen Wohnzimmern landen, stammt etwa jeder Dritte hierher. Damit ist das Sauerland die Weihnachtsbaum-Region Nummer eins in Deutschland. Eine Liste mit Angeboten fürs Weihnachtsbaumschlagen erhalten Interessierte kostenlos beim Sauerland Tourismus e.V. unter Telefon 02974/96980 (
www.sauerland.com).

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php